5. Spieltag: SV Brettheim - Spfr. Leukershausen 1:2 - Reserve 1:5

Am Ende setzten sich die Sportfreunde aus Leukershausen aufgrund einer Leistungssteigerung in Halbzeit 2 in Brettheim durch. Das Geschehen gestaltet sich in der 1. Hälfte noch völlig ausgeglichen und Torraumszenen waren Mangelware. Direkt nach Wiederbeginn gingen dann die Gastgeber durch Lars Dambach 1:0 in Führung. Diese Führung stand aber zusehends auf wackligen Beinen und nach 66. Minuten konnten die Sportfreunde durch einen von Julian Stimpfig verwandelten Foulelfmeter ausgleichen. Die Gäste spielten weiter auf das 2. Tor und Brettheim dezimierte sich dann 10 Minuten vor Spielende durch eine Ampelkarte. Dies spielte den Gästen dann zusätzlich in die Karten. Kurze Zeit später war Juri Kildau frei durch, er lies sich die Chance im 1 gegen 1 nicht nehmen und netzte zum 1:2-Siegtreffer in der 82. Spielminute ein.