15. Spieltag: SV Brettheim – GSV Waldtann 1:4 – Reserve 0:1

Mit einem Blitzstart und einer guten, konzentrierten Leistung bis fast an die Halbzeitpause heran konnte der SV Brettheim dem Primus aus Waldtann in Abschnitt 1 durchaus Paroli bieten. Leider war der vermeidbare Treffer direkt vor der Pause ein sogenannter Wirkungstreffer und man konnte mit Wiederbeginn spüren wie die Zuversicht beim Kellerkind schwand. Dies gipfelte dann in 12 rabenschwarzen Minuten zwischen der 55. und 67. Spielminute, in denen der GSV im Stile einer Spitzenmannschaft alle

Weiterlesen

13. Spieltag: TSG Kirchberg – SV Brettheim 2:1 – Reserve 2:2

Wiederum nichts zählbares in der Fremde konnte der SVB aus Kirchberg mit nach Hause bringen. In einem bis zu diesem Zeitpunkt offenen und ereignisarmen Spiel geriet der SVB nach 24. Minuten durch einen Kopfballtreffer nach Freistoßsituation in Rückstand. In der Folge bis zur Pause war Kirchberg spielbestimmend und verdiente sich die Pausenführung. Nach der Pause dasselbe Bild: Kirchberg spielbestimmend und Brettheim nicht durchschlagskräftig genug im Offensivspiel. Folge war das 2:0 in der 60. Minute

Weiterlesen

12. Spieltag: SV Brettheim – SV Ingersheim 3:1 – Reserve 5:4

Einen verdienten Heimsieg sicherte sich der SV Brettheim gegen den neuen Tabellennachbarn aus Ingersheim. Mit einem Auftakt nach Maß ebneten Timo Neigert und Jan Kuch (8./14.) den Weg zum Heimsieg, in dem sie 2 Nachlässigkeiten in der Verteidigung bereits in der Anfangsphase gnadenlos bestraften. Der SVI kam aber zurück ins Match durch einen von Dominik Rötlich souverän verwandelten Foulelfmeter (21.). Nachdem bis zum Seitenwechsel nichts mehr nennenswertes vor den Gehäusen passierte, suchte Brettheim nach

Weiterlesen

11. Spieltag: SC Bühlertann – SV Brettheim 5:3

Im Spiel gegen den 2. des Tableaus, schaffte es die Elf von Paulo Viana nicht sich für einen couragierten Einsatz zu belohnen. 3 Auswärtstore und eine zwischenzeitliche 1:3-Führung nach 31. Minuten durch Treffer von Doppelpacker Patrick Walter und Timo Neigert, reichten nicht um in ruhige Fahrwasser zu gelangen. Ein unstrittiger Foulelfmeter und 1 schwerwiegender Stellungsfehler öffneten den Einheimischen bis zur Halbzeit die Tür zum zwischenzeitlichen 3:3-Ausgleich. Nach der Pause nahmen Sie dann ein Elfmetergeschenk

Weiterlesen

10. Spieltag: SV Brettheim – TSV Crailsheim II 3:2

In einer ausgeglichenen und ereignisarmen 1. Hälfte gingen die Gäste erstmals mit 0:1 in Führung durch Max Häusinger (31.). Die Heimelf kam durch Patrick Walter (42.) bis zur Pause wieder auf 1:1 heran. Nach der Pause dasselbe Bild: Crailsheim hocheffektiv zur neuerlichen 1:2-Führung und Brettheim egalisiert wiederum kurze Zeit später durch den eingewechselten Fabian Karmann – 2:2 (62.). Im Anschluss verzweifelten die Brettheimer Offensivakteure und Zuschauer des öfteren an der eklatanten Verwertung allerbester Tormöglichkeiten.

Weiterlesen

9. Spieltag: TV Rot am See – SV Brettheim 7:0 – Reserve 4:0

War es vor dem Spiel nur ein mickriger Punkt der die Kontrahenten trennte – so waren es nach dem Spiel gefühlt Welten! Einigermaßen konsterniert und geschockt sahen die Brettheimer Spieler und Zuschauer drein, als am Ende der völlig depremierenden 90. Minuten im Lokalderby das Endergebnis von 7:0 für die Heimelf feststand. Das Totalversagen begann bezeichnenderweise in der allerersten Spielminute, als der erste Angriff des TVR bereits das 1:0 bedeutete. Von diesem Schock und der

Weiterlesen